ExamVision-Licht

Um das Beste aus Ihrer Lupenbrille herauszuholen, ergänzen Sie Ihre Klinikbeleuchtung mit hellem, weißem, schattenfreiem Licht, das Ihr Sichtfeld und den gewünschten Punkt genau ausleuchtet.

Beleuchtung genau dort, wo Sie sie brauchen

ExamVision ist auf optische Lösungen spezialisiert und bietet ein breites Sortiment an zahnmedizinischen und chirurgischen Stirnleuchten zur Ergänzung Ihrer Lupenbrille. Eine Lupenbrillenleuchte wird Ihre tägliche Arbeitsroutine um Präzision und verbesserte Sicht erweitern.  

Leuchte ist nicht gleich Leuchte
Bei der Suche nach LED-Leuchten für zahnmedizinische oder medizinische Anwendungen sollten Sie mehr als nur die maximale Lichtstärke berücksichtigen. Das richtige Licht an der richtigen Stelle ist sowohl für eine gute Sicht als auch für den Schutz Ihrer Augen vor Blendung und schädlichem Licht entscheidend. Lupenbrillen und Leuchte sind voneinander abhängig, und die Wahl der richtigen Stirnleuchtenlösung ist fast genauso wichtig wie die Wahl der optimalen Lupenbrillenlösung für das Auge.  

Wenn Sie sich für ExamVision als Anbieter von Lupenbrillen und Stirnleuchten entscheiden, erhalten Sie von Ihrem Fachhändler vor Ort eine ausführliche Einführung, wie Sie die besten Ergebnisse erzielen können. Ihre Lupenbrille wird an Ihren Arbeitsabstand, Ihre Körpergröße und Ihre ergonomischen Bedürfnisse angepasst, und Sie werden darin angeleitet, wie Sie Ihre LED-Stirnleuchte anbringen und fokussieren, um den maximalen Nutzen zu erzielen. Wenden Sie sich an Ihren ExamVision-Händler vor Ort, um sich bei der Auswahl von Lupenbrille und Leuchte beraten zu lassen, damit diese perfekt zu Ihren optischen Bedürfnissen passen. 

In allen ExamVision-Lupenbrillenleuchten verwenden wir „neutral-weiße“ LED (≤5000 bis ≤6500 Kelvin), um eine möglichst natürliche Beleuchtung zu gewährleisten. Wenn Sie LED mit höheren Kelvin-Werten (mehr blaues Licht) als das Sortiment von ExamVision Focus™ und Essential in Erwägung ziehen, denken Sie daran, dass dies folglich höhere Lux-Werte (oder Foot-candle) bedeutet, aber auch mehr unnatürliches Licht, eine Überanstrengung der Augen – und das Risiko von Netzhautschäden.  

Unser präzisionsgefertigtes Connect-System bringt die LED-Stirnleuchte an Ihrer Lupenbrille an, lässt sich leichtgängig ein- und ausschalten und sorgt für gleichbleibendes Licht. Ein Verriegelungsmechanismus erlaubt es, die Leuchte bei Bedarf dauerhaft an Ihrer Lupenbrille zu befestigen. 

Lichtstärke (Lux oder Lumen) 
Lux (lx) wird für die Messung der Lichtstärke oder Helligkeit einer Lichtquelle verwendet. Es wird allgemein angenommen, dass die Leuchte umso besser ist, je höher die Luxzahl ist.  Dies ist jedoch nicht der Fall. Der maximale Lux-Wert der meisten LED (in der Mitte einer Leuchte, auch „Hotspot“ genannt) liegt bei 30 oder 40.000 Lux, oft gemessen in 20-25 cm Entfernung von der LED-Diode. Die eigentliche Herausforderung besteht jedoch darin, die richtige Lichtmenge an der richtigen Stelle in einer realen Arbeitssituation zu erreichen. Denn zu viel Licht kann blenden und das Sehvermögen schädigen, wenn man dem Licht über längere Zeit ausgesetzt ist. Natürlich ist zu wenig Licht genauso schlecht.  

Lumen (lm) gibt die Gesamtmenge des von einer Lichtquelle abgegebenen Lichts an, während Lux zur Messung der Lichtmenge in einem bestimmten Bereich verwendet wird. Mit anderen Worten: 1 Lux ist dasselbe wie 1 Lumen pro Quadratmeter.  
Im Allgemeinen ist eine Lichtstärke der Lupenbrille von etwa 10.000-20.000 Lux bei einem durchschnittlichen Arbeitsabstand von 35 cm – gleichmäßig über den Strahl verteilt – für die meisten zahnärztlichen Verfahren perfekt. Die Blendung (durch spiegelnde Oberflächen) wird reduziert, was Ihre Augen schützt, und die LED-Stirnleuchte, mit der die Lupenbrille ausgestattet ist, reicht zusammen mit dem normalen Klinik-/Hintergrundlicht völlig aus, um eine gute und klare Sicht zu gewährleisten. Medizinische Eingriffe in Körperhöhlen erfordern oft eine höhere Beleuchtungsstärke, außerdem steht der Chirurg oft, so dass der Arbeitsabstand länger ist. Beim Kauf einer ExamVision-Lupenbrillen- und -LED-Leuchtenlösung helfen Ihnen unsere Experten, die perfekte Lösung zu finden, die alle Ihre beruflichen Anforderungen berücksichtigt. 

Farbtemperatur (Kelvin) 
Die Farbtemperatur wird in Kelvin gemessen. Farben über 5000 K werden als „kühle“ Farben bezeichnet, während Farben mit einem niedrigeren Wert auf derselben Skala als „warme“ Farben bezeichnet werden. 

Optisch wirkt ein höherer Wert „bläulich-weiß“ – ähnlich wie in einer kalten, strengen, klinischen Umgebung. Dies erhöht nachweislich die Produktivität und die Sehschärfe und sorgt dafür, dass Sie wach und konzentriert bleiben. Diese Farben bieten dem Zahnarzt oder Chirurgen die beste Farbwiedergabe des Gewebes. 

Wenn Sie eine konzentrierte Lupenbrillenleuchte mit LED wünschen, die sich perfekt für chirurgische und medizinische Eingriffe und Untersuchungen eignet, sollten Sie eine „neutral-weiße“ Farbtemperatur (etwa ≤5000 bis ≤6500 Kelvin) wählen, um eine möglichst natürliche Beleuchtung zu erzielen. Wenn Sie LED mit höheren Kelvin (mehr blaues Licht) in Erwägung ziehen, bedenken Sie bitte, dass dies folglich mehr Lux in Ihrer Lupenbrillen-LED-Stirnleuchte bedeutet, aber auch mehr unnatürliches Licht, eine Überanstrengung der Augen – und ein erhöhtes Risiko von Netzhautschäden durch schädliche UV-Wellenlängen. Aus diesem Grund sind alle ExamVision-Lupenbrillenstirnleuchten für die Chirurgie und die Zahnmedizin im Sortiment von ≤5.000 bis ≤6.500 Kelvin gehalten.  

Farbwiedergabe (CRI/Ra)
Der Farbwiedergabewert einer Lichtquelle wird in CRI (oder Ra) gemessen. Im Allgemeinen gilt: Je besser die Farben wiedergegeben werden sollen, desto höher sollte der Farbwiedergabewert sein. LED-Stirnleuchten, die in zahnmedizinischen und chirurgischen Lupenbrillenanwendungen eingesetzt werden, dienen der besseren Sicht und in zweiter Linie der Farbanpassung.  

Da der Zahn und das Material jedoch demselben Licht aus der Lupenbrillen-LED-Stirnleuchte ausgesetzt sind, ist ein hoher CRI-Wert der Stirnleuchte für zahnmedizinische und chirurgische Arbeiten mit Lupenbrille nicht ganz so wichtig, wie man vielleicht vermuten könnte. Und je höher der CRI, desto weniger effizient ist das Licht in Bezug auf Helligkeit und Betriebsstunden. 

Leuchten-Zubehör

ExamVision bietet ein Sortiment an Produkten, die Ihre Lupenbrillen ergänzen und vervollständigen. Unsere Spezialisten für Optik und Ergonomie sorgen für eine ganz auf Sie zugeschnittene Lösung.

Zubehör
Ultrakompakte LED-Leuchte

Probieren Sie die Lupenbrillen von ExamVision selbst aus und lassen Sie sich von Ihrem lokalen ExamVision-Händler beraten.

Finden Sie Ihren Händler